Betriebssysteme

Veranstalter

Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien

Sprechstunde

Montag 11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Raum G 009, Oettingenstrasse 67

 

Bei Fragen zur Vorlesung, Übung und organisatorischen Anliegen wenden Sie sich bitte an den Tutor der Ihnen zugeordneten Übungsgruppe.

Hörerkreis

Bachelorstudiengänge Informatik
Studiengänge mit Nebenfach Informatik

Vorlesungstermin(e)
(Beginn:04.11.2020)

Mittwochs, 14:00-16:15 Uhr (s.t.)*, via Zoom
*Die Vorlesung startet immer um Punkt 14:00 Uhr!
Wir empfehlen für die interaktive Teilnahme das Öffnen folgender Links:

Zoom-Link zur Vorlesung: Zoom-Link
Zoom-Kennwort der Vorlesung: 880102
Sli.do-Link für Fragen zur Vorlesung: Sli.do-Link; Der Event-Code zur Vorlesung ist: #BS2021

 

Vorlesungsaufzeichnugen

Die Aufzeichnungen der Vorlesung finden Sie in der Rubrik Vorlesungsaufzeichnungen

 

Übungsbetrieb

Bei Fragen zur Vorlesung, Übung und organisatorischen Anliegen wenden Sie sich bitte an den Tutor der Ihnen zugeordneten Übungsgruppe.

Hinweise zu den Übungen siehe unten

Organisatoren

Sollten Sie Fragen oder Probleme haben, die Sie nicht mit Ihrem Übungsleiter klären konnten, so wenden Sie sich an betriebssysteme@mobile.ifi.lmu.de und hängen den E-Mail Verkehr mit ihrem Übungsleiter an.

Die Organisation der Veranstaltung wird durchgeführt von:

Sebastian Zielinski
Robert Müller
Carsten Hahn

Anmeldung zur Veranstaltung

Zu diesem Kurs ist die Anmeldung im Uni2work bis 8.11.2020 notwendig!

Klausur

Merkblatt zum Abschluss der Vorlesung "Betriebssysteme"

Nachholklausur

Material zur Vorlesung

Vorlesungs-/Modulplan
Merkblatt zur Organisation
Skript
Skript (zweiseitig)
Folien zur Vorlesung vom 18.11.2020

Aktuelles

  • 26.01.: Am Mittwoch, den 10. Februar 2021 findet in der Zeit von 14.00-16:15 Uhr ein Probelauf zur Durchführung der Online-Hausarbeit statt (der genaue Ablauf wird noch bekannt gegeben). Der Probelauf wird nicht die komplette Zeit in Anspruch nehmen. Zudem wird in der Zeit im Rahmen eines Sondertutoriums den Studierenden die Gelegenheit gegeben noch einmal gezielt Fragen zum Stoff zu stellen. Zentraler Anlaufpunkt ist das Zoom-Meeting zur Vorlesung, welches weiter oben verlinkt ist.
  • 20.01.: Weil das Thema Quantencomputing in der heutigen Vorlesung kurz angesprochen wurde: Frau Prof. Linnhoff war Mitglied des Expertenrats von Kanzleramtsminister Helge Braun und hat dabei die Roadmap „Quantencomputing“ für die Bundesrepublik mitgeschrieben. Für interessierte Studenten hier der Link: Roadmap Quantencomputing
  • 20.01.: Modalitäten zur Prüfung „Betriebssysteme“
    Am 20. Februar 2021 im Zeitraum von 14-17 Uhr wird eine Online-Hausarbeit zum Abschluss der Veranstaltung Betriebssysteme stattfinden. Details zu den Modalitäten entnehmen Sie bitte einem speziell dafür zur Verfügung gestellten Merkblatt. Die Anmeldung dafür ist ab sofort über Uni2work freigeschaltet. Mit der Anmeldung über Uni2work erklären Sie sich mit den Modalitäten im Merkblatt einverstanden. Die An- bzw. Abmeldung ist bis 15. Februar 2021 um 10:00 Uhr möglich. Spätere An- und Abmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden.
  • 20.01.: Um unsere Lehre stetig zu verbessern stellen wir auch dieses Semester wieder einen Fragebogen mit Feedback zur Vorlesung zur Verfügung. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich einige Minuten Zeit nehmen und diesen ausfüllen.
    Der Fragebogen ist vollständig anonym und ist zu finden unter folgendem Link: https://forms.gle/aMxkhk2a3cPCqQW86.
    Der Fragebogen ist verfügbar bist Montag, 25.1.2021 23:59:59.
    Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre Unterstützung und Ihr konstruktives Feedback!
  • 13.01.: Die Umfrage hat als günstigsten Termin für die Klausur Samstag, den 20.02.2021 von 14-17.30 Uhr ergeben.
  • 13.01.: Umfrage zum Finden eines Klausurtermins: https://doodle.com/poll/3rqbndbizmp7pnbn
  • 13.01.: Aktueller Stand der Klausurplanung
    Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten planen wir die Klausur zum Abschluss der Vorlesung Betriebssysteme in Form einer Online-Klausur für Samstag, den 20.02.2021 von 14-17.30 Uhr.
    Vor der Klausur:
    Zur Gewährleistung des Klausurablaufs müssen Sie in Uni2work zu einem Tutorium angemeldet sein. Deshalb wurde die Anmeldung zu den Tutorien wieder geöffnet.  Eine Woche vor der Klausur wird es einen technischen Probelauf geben (allerdings deutlich kürzer als 120 Minuten). Die erfolgreiche Teilnahme an diesem ist Voraussetzung für die Zulassung zur Online-Klausur. Auch während der Online-Klausur müssen die technischen Voraussetzungen von Ihnen gewährleistet werden. Den genauen Zoom-Link erhalten Sie rechtzeitig zugeschickt.
    Durchführung der Klausur:
    Ab 14 Uhr haben Sie sich in dem Ihnen zugewiesenen Zoom-Meeting einzuwählen. Ihre Kamera muss während des gesamten Zeitraumes aktiviert sein. Mit Ihrer Anmeldung haben Sie zugestimmt, dass das gesamte Meeting aufgezeichnet wird. Zunächst erfolgt eine Identitätsprüfung jedes einzelnen Studenten. Ab ca. 14:30 Uhr steht der Klausurbogen über Uni2work zum Download bereit. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die 120 minütige Bearbeitungszeit. Die Abgabe Ihrer Lösung nehmen Sie über Uni2work vor.  Der Zeitraum von ca. 16:30-17 Uhr ist für den Upload Ihrer Lösung vorgesehen (ein einzelnes Dokument als PDF). Dieser Zeitraum ist auf 30 Minuten beschränkt. Sofern es Ihnen in dieser Zeit nicht möglich sein sollte die Klausur abzugeben, wird diese als Entwertet eingestuft.Wer die technische Infrastruktur nicht gewährleisten kann, wird auf die Nachklausur verwiesen, die für April 2021 in Form einer Präsenzklausur geplant ist.Fragen zum Klausurablauf werden wöchentlich zu Beginn der Vorlesungen mittwochs 14 Uhr beantwortet. Dies bezieht sich jedoch nur auf Fragen, die nicht bereits in einer Vorwoche oder über ein anderes Medium geklärt wurden.
  • 23.12.: Die nächste Vorlesung findet am Mittwoch, den 13.01.2021 statt. Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
  • 19.11.: Im Tutorienvideo 3 hat sich ein Schneidefehler eingeschlichen, wodurch Teile einer Aufgabe nicht enthalten waren. Wir sind aktuell dabei eine neue Version des Videos hochzuladen. Bis ca. 15 Uhr (heute, 19.11.2020) sollte eine neue Version hier auf er Seite zur Verfügung stehen. Sie erkennen die neue Version daran, dass sie „Tutorienvideo 3 – aktualisiert“ heißt.
  • 13.11.: Der Direktlink von Modul B scheint sich täglich (aus unerklärlichen Gründen) zu verändern. Sollte ein Modul über den Direktlink nicht verfügbar sein, greifen Sie auf die Module einfach über die LMU-Cast Playlist zu. Hier sind alle Module und Aufzeichnungen verlinkt. Dieser Weg sollte immer funktionieren.
  • 12.11.: Aufgrund dessen, dass Frau Prof. Linnhoff-Popien nächste Woche verhindert ist, wird die Vorlesung zu Modul D – Threads und Einführung in Java – um eine Woche vorgezogen. Die Vorlesung zum Modul D am 18.11.2020 wird von Carsten Hahn gehalten. Dabei werden über das Skript hinausgehende Folien zum Einsatz kommen, welche rechtzeitig vor der Vorlesung auf der Webseite veröffentlicht werden.
  • 10.11.: Update zur Bonuspunkteregelung: Auf Grund der Coronasituation im letzten Semester haben wir uns zu folgender Ausnahmeregelung entschieden: Sollten Sie bereits im letzten Wintersemester (WiSe19/20) die VL Betriebssysteme besucht haben und dort Bonuspunkte erreicht haben, so zählen diese auch für dieses Semester – Sie müssen also die Blätter nicht erneut abgeben. Sie müssen hierzu nichts machen, wir rechnen Ihnen den Bonus aus dem letzten Wintersemester automatisch an, sofern Sie dort einen Bonus erarbeitet haben. Sollten Sie sich dennoch einen Bonus dieses Semester erarbeiten wollen, werten wir automatisch den besseren Bonus der beiden Semester.
    Wir betonen an dieser Stelle, dass dies eine absolute Ausnahmeregelung ist. Es besteht kein Anspruch darauf, Bonuspunkte aus weiter zurückliegenden Semestern in dieses Semester mitnehmen zu können und ebenfalls besteht kein Anspruch darauf, dass wir dies in folgenden Semestern ebenfalls so handhaben werden!
  • 3.11. Der Zoom-Link zur Vorlesung wurde veröffentlicht. Begleitend zur Vorlesung, benutzen wir slido, als Tool, über welches in Echtzeit Fragen gestellt werden können. Der Link hierfür ist: https://www.sli.do/de. Dort können Sie einen Event-Code eingeben. Der Event-Code für die Vorlesung ist #BS2021, wobei Sie „#“ nicht eingeben müssen.
    2.11: Auf Grund der aktuellen Corona-Situation, sowie den Stellungnahmen der Bundes- sowie der Landesregierung, wird die Lehre an unserem Lehrstuhl bis auf Weiteres ausschließlich online stattfinden. Das bedeutet, dass alle Übungsgruppen (also auch diese, die als Präsenzübungsgruppen angedacht waren) zunächst online stattfinden werden! Bitte kommen Sie also nicht zu den Übungsgruppen in die Universität!
  • 21.10: Das Merkblatt mit wichtigen Informationen zum Ablauf der Vorlesung wurde veröffentlicht. Bitte lesen Sie es sich gründlich durch! Die Anmeldung zu den Übungen ist ab heute, 10 Uhr, möglich. Beachten Sie: Sämtliche Übungsgruppen finden nur in den Kalenderwochen 47, 49, 51 sowie 2, 4, 6 im neuen Jahr statt!
    09.10.2020: Durch vorlesungsbegleitende Übungsaufgaben kann ein Notenbonus für die Klausur erarbeitet werden. Hierzu muss eine Anmeldung zum Kurs bis zum 08.11.2020 im Uni2Work erfolgen. Genauere Informationen dazu erhalten Sie durch ein Merkblatt, welches wir in den nächsten Wochen auf dieser Seite veröffentlichen werden sowie in der ersten Vorlesung am 04.11.2020.
  • 14.08.2020: Informationen zum Ablauf der Veranstaltung:
    Liebe Studierende,
    aktuell planen wir die Veranstaltung wie folgt durchzuführen:
    – Die Vorlesung wird interaktiv über Zoom gehalten und dabei auch aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen werden über LMU-Cast zum Ansehen bereitgestellt. Die jeweiligen Links finden Sie dann auf dieser Homepage.
    – Bei den Tutorien wollen wir einen hybriden Betrieb realisieren. Es wird 6 Präsenztutorien geben, welche in der Universität stattfinden (Räume und Zeiten werden noch bekanntgegeben) sowie 18 Online-Kleinübungsgruppen, welche über Zoom gehalten werden.
    Bitte beachten Sie – diese Informationen sind vorläufig. Änderungen sind noch möglich.
  • Willkommen auf der Webseite der Vorlesung Betriebssysteme im Wintersemester 2020/2021

FAQ

  • Darf ich mich zu einem normalen und einem wiederholenden Tutorium anmelden?

    –> Nein! Sie dürfen in genau einer Übungsgruppe sein! Das bedeutet Sie müssen sich entscheiden, ob Sie entweder in eine wiederholende Übungsgruppe oder eine normale Übungsgruppe wollen! Sie müssen genau eine davon auswählen.

  • Wie erhalte ich Zugang zu den online Übungen?
    Für die Übungen kommt das Videokonferenz Tool Zoom zum Einsatz.
    Um einer Videokonferenz beizutreten empfiehlt es sich, zunächst unter
    https://lmu-munich.zoom.us/
    auf “Sign in” zu klicken. Dort kann man sich mit dem LMU-Benutzernamen oder der Campus-Kennung anmelden.
    Danach kann man erneut unter
    https://lmu-munich.zoom.us/
    auf “Join” klicken, um einer Videokonferenz unter Angabe einer Meeting-ID (und ggf. eines Passworts) beizutreten.
    Die Einwahldaten für Ihre spezifische Übung werden Ihnen rechtzeitig per E-Mail durch Ihren Tutor mitgeteilt (dies setzt eine Anmeldung zum Kurs und zu einer Übungsgruppe über Uni2work voraus).
    Der Beitritt wurde erfolgreich im Chrome/Chromium Browser getestet. Es steht aber auch ein spezieller Zoom-Client zur Verfügung.
    Es ist auch eine Einwahl per Telefon unter folgenden Nummern möglich:
    +49 30 5679 5800 Deutschland
    +49 695 050 2596 Deutschland
    +49 69 7104 9922 Deutschland
    Bei technischen Problemen können Sie sich per E-Mail an it-servicedesk@lmu.de wenden.

Inhalt der Vorlesung

Die Vorlesung "Betriebssysteme" ist als Fortführung der im Sommersemester stattfindenden Vorlesung Rechnerarchitektur anzusehen. Der Schwerpunkt der Vorlesung liegt auf der Darstellung der Konzepte der Systemprogrammierung. Typische Aufgaben der Systemprogrammierung sind die Programmierung des Betriebssystems sowie von Dienstleistungsprogrammen, wie beispielsweise Editoren, Compiler, Interpreter. Die Vorlesung gibt einen Überblick über die wesentlichen Aufgaben und Problembereiche eines Betriebssystems, wobei insbesondere auf die Bereiche Synchronisation, Prozess-Kommunikation, Verwaltung des Rechnerkerns sowie auf den Bereich der Speicherverwaltung eingegangen wird. Zur praktischen Umsetzung der in der Vorlesung eingeführten Konzepte wird als Programmiersprache in den Übungen Java (insbesondere die Thread-API) eingesetzt. Zum Abschluss der Vorlesung wird noch auf die Architektur von verteilten Systemen sowie auf Rechner-übergreifende Kommunikation und auf entfernte Prozeduraufrufe eingegangen.

 

Vorlesungsaufzeichnungen

Die Vorlesungsaufzeichnungen werden gesammelt in der LMUCast-Playlist Vorlesungsaufzeichnungen zum Ansehen bereitgestellt.
Im Folgenden finden Sie die Aufzeichnungen zu den Modulen nocheinmal separat verlinkt.

Organisation Aufzeichnung: VL-Organisation
Modul Link zur Aufzeichnung
Modul A Aufzeichnung: Modul A
Modul B Aufzeichnung: Modul B
Modul C Aufzeichnung: Modul C
Modul D Aufzeichnung: Modul D
Modul E Aufzeichnung: Modul E
Modul F Aufzeichnung: Modul F
Modul G Aufzeichnung: Modul G
Modul H Aufzeichnung: Modul H
Modul I Aufzeichnung: Modul I
Modul J Aufzeichnung: Modul J
Modul K Aufzeichnung: Modul K
Modul L Aufzeichnung: Modul L
Modul M Aufzeichnung: Modul M
Modul N
Modul O
Modul P

Übungen

Eine Anmeldung zu den Übungen und Übungsgruppen in Uni2Work ist zwingend bis zum 8.11.2020 erforderlich. Die Anmeldung zu den Übungsgruppen ist möglich.

https://uni2work.ifi.lmu.de/course/W20/IfI/BS

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zur Vorlesung und zu den einzelnen Übungsgruppen in zwei getrennten Schritten durchzuführen ist.

Um unser Lehrangebot noch weiter zu verbessern, möchten wir dieses Semester den Versuch starten, unsere Übungsgruppen auf bestimmte Studiengänge bzw. Anforderungen anzupassen.

In der folgenden Tutorientabelle stehen die Typenkürzel für folgende Einteilungsvorschläge:

  • normal: Tutorien mit normalem Anteil an Wiederholung bzw. Vertiefung. Empfohlen für Informatik und Medieninformatik.
  • wiederholend: Tutorien mit gesteigertem Anteil an Wiederholung des Vorlesungsstoffs. Empfohlen für alle sonstigen Studiengänge.

Übungsmaterial

An dieser Stelle wird jeweils zu Beginn jeder Woche das aktuelle Übungsblatt zum Download bereit gestellt. Beachten Sie bitte auch die Merkblätter. Die Abgabe der Übungsblätter ist freiwillig. Der Klausurbonus kann nur für die Klausur und die Nachholklausur angerechnet werden (siehe Merkblatt). Der Bonus kann nicht auf Klausuren nachfolgener Semester angerechnet werden!
Hinweis:
Es werden lediglich Abgaben in den Formaten .pdf, .jpg, .txt akzeptiert! Abgaben in anderen Formaten (Microsoft Word,...) werden nicht akzeptiert! Abgaben nach der auf dem jeweiligen Übungsblatt vermerkten Abgabefrist werden nicht akzeptiert.

Module Materiallinks
Modul A Tutorienblatt 1
Übungsblatt 1
Tutorienvideo
Modul B Tutorienblatt 2
Übungsblatt 2
Tutorienvideo
Modul D Tutorienblatt 3
Übungsblatt 3
SimpleThread.java
Quellcode T8
Quellcode Ü8
Tutorienvideo 3 - aktualisiert
Modul C Tutorienblatt 4
Übungsblatt 4
Tutorienvideo 4
Modul E Tutorienblatt 5
Übungsblatt 5
Tutorienvideo 5
Module F,G Tutorienblatt 6
Übungsblatt 6
Tutorienvideo 6
Modul H Tutorienblatt 7
Übungsblatt 7
Tutorienvideo 7
Module I, J Tutorienblatt 8
Übungsblatt 8
Code-Rahmen T20
Tutorienvideo 8
Modul K Tutorienblatt 9
Übungsblatt 9
Tutorienvideo 9
Auf Folie 14 des Videos (Minute 18:52) ist ein kleiner Fehler in der “Bedeutung” Spalte. Dort soll der “reifen”-Semaphor mit 0 initialisiert werden.
Modul L, M Tutorienblatt 10
Übungsblatt 10
Tutorienvideo 10

Klausur

Informationen zur Klausur werden noch bekanntgegeben.

Programme und Hilfsmittel

Literatur

Als Begleitliteratur werden die folgenden Bücher empfohlen (siehe auch das Einführungskapitel des Skriptes):

  • William Stallings
    Operating Systems Internals and Design Principles
    Prentice Hall, 7th Edition, 2011
    ISBN-13 978-0132309981
  • A.S. Tanenbaum
    Moderne Betriebssysteme
    Pearson Studium, 3. überarbeitete Auflage, 2009
    ISBN-13 978-3-8273-7342-7
  • A.S. Tanenbaum
    Modern Operating Systems
    Prentice Hall, 3nd Edition, 2007
    ISBN-13 978-0136006633
  • A. Silberschatz, P. Galvin, J. Peteron
    Operating System Concepts
    John Wiley and Sons, 8th Edition, 2011
    ISBN-13 978-1118112731
  • Rüdiger BrauseBetriebssysteme: Grundlagen und KonzepteSpringer, 3. überarbeitete Auflage, 2003 ISBN-13 978-3540009009

Darüber hinaus werden in der Vorlesung speziell für jedes Kapitel zusätzliche Literaturhinweise bekannt gegeben.