Willkommen am Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme

Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit der Realisierung von autonomen Systemen unter Verwendung von Methoden der künstlichen Intelligenz und des Quantencomputings.

Dabei haben wir folgende Schwerpunkte:

  • Quantum Computing, Quantum Annealing, Quantum Machine Learning
  • Autonome Systeme mittels Deep Learning, Reinforcement Learning, Artificial Neural Networks
  • 3D Computer Vision, Shape Reconstruction, Construction Tree Generation
  • Robustness and Uncertainty in Distributed and Autonomous Systems
  • Location-Based Services, Ubiquitous Computing und Indoor Navigation

Auf diesen Gebieten werden Forschungsprojekte des Landes, des Bundes sowie in Kooperation mit der Industrie durchgeführt. In den letzten Jahren wurden dabei mehr als 17 Mio. Euro an Drittmitteln eingeworben.

Unsere exzellente Forschung spiegelt sich in ausgezeichneten Publikationen wider. Neueste wissenschaftliche Ergebnisse sind veröffentlicht in:

  • T. Phan, T. Gabor, R. Müller, C. Roch, C. Linnhoff-Popien. „Adaptive Thompson Sampling Stacks for Memory Bounded Open-Loop Planning“. 28th International Joint Conference on Artificial Intelligence (IJCAI 2019)
  • T. Gabor, J. Peter, T. Phan, C. Meyer, C. Linnhoff-Popien. „Subgoal-Based Temporal Abstraction in Monte-Carlo Tree Search“. 28th International Joint Conference on Artificial Intelligence (IJCAI 2019)
  • S. Feld, A. Sedlmeier, M. Friedrich, J. Franz, L. Belzner. „Bayesian Surprise in Indoor Environments“. 27th ACM SIGSPATIAL International Conference on Advances in Geographic Information Systems (SIGSPATIAL 2019)
  • C. Hahn, T. Phan, T. Gabor, L. Belzner, C. Linnhoff-Popien. „Emergent Escape-based Flocking Behavior using Multi-Agent Reinforcement Learning“. Conference on Artificial Life (ALIFE 2019)
  • T. Gabor, S. Illium, A. Mattausch, L. Belzner, C. Linnhoff-Popien. „Self-Replication in Neural Networks“. Conference on Artificial Life (ALIFE 2019)
  • M. Friedrich, P. Fayolle, T. Gabor, C. Linnhoff-Popien. „Optimizing Evolutionary CSG Tree Extraction“. Genetic and Evolutionary Computation Conference (GECCO 2019)
  • T. Phan, L. Belzner, M. Kiermeier, M. Friedrich, K. Schmid, C. Linnhoff-Popien. „Memory Bounded Open-Loop Planning in Large POMDPs using Thompson Sampling“. 33rd AAAI Conference on Artificial Intelligence (AAAI 2019)

Der Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme blickt auf eine lange Historie an der Ludwig-Maximilians-Universität München zurück. Es wurden 18 Bücher geschrieben bzw. herausgegeben, mehr als 200 Zeitschriften-, Buch und Konferenzbeiträge verfasst und über 140 internationale Konferenzen u.a. der IFIP, ACM, IEEE, GI, VDE und ITG veranstaltet bzw. durch Mitarbeit im Programmkommittee gestaltet.

HRadio Hackathon

Der HRadio-Projektpartner IRT lud am 26. und 27. November 2019 zum zweitägigen Hackathon-Event. Der Einladung folgten neben den Lehrstuhlmitarbeitern Liza Obermeier und Markus Friedrich auch Vertreter von Audi, der ARD, der EBU und dem hessischen Rundfunk. Alexander Erk vom IRT stellte zusammen mit Markus Friedrich das HRadio-Projekt und speziell die Open Source Technologien vor, die (mehr…)

PlanQK auf dem Digital Gipfel 2019

Das PlanQK Konsortium, mit unter anderem der LMU München, präsentierte auf dem Digital Gipfel in Dortmund am 28. und 29. Oktober erstmalig das neue Projekt PlanQK (Plattform und Ökosystem für Quantenunterstützte Künstliche Intelligenz) einer breiten Öffentlichkeit. Neben zahlreichen Besuchern, war zudem die Bundeskanzlerin zu Gast.

DIGICON 2019

Vom 20.-21. November 2019 hat die „Digitale Welt Convention“ (kurz DIGICON) in München stattgefunden: 368 Teilnehmer aus über 220 Unternehmen, visionäre und lebendige Vorträge, ein spannendes Rennen um den 4. Münchner Digital Innovation Award und zukunftsweisende Ideen auf dem Marktplatz für Innovationen – den Gästen des Partnerevents des Vereins „Digitale Stadt München e.V“ wurde wie (mehr…)