Archiv

ErLoWa – Feldversuche und Datenerhebung

16. Juli 2019

In Zusammenarbeit mit den Stadtwerken München führt der Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme aktuell das Projekt ErLoWa – Erkennung und Lokalisierung von Leckstellen in Wassernetzen durch.  Körperschallmikrofone an Wasserrohren zeichnen dafür Geräuschdaten auf, auf deren Basis mit Hilfe von Methoden der künstlichen Intelligenz automatisch Lecks im Wassernetz erkannt und lokalisiert werden sollen. Gemeinsam mit (mehr…)

PlanQK-Workshops starten – auch in München!

13. Mai 2019

Am 9. Mai fand der erste Workshop zu PlanQK in Stuttgart statt. Bei diesen Workshops wollen wir in Diskussion mit Industriepartnern die Chancen und Risiken der modernen Technologie der Künstlichen Intelligenz und die Möglichkeiten der kommenden Quanten-Hardware diskutieren und den Nutzen für die Wirtschaft herausarbeiten. Mit dabei war auch Christoph Roch vom QAR-Lab. Weitere Workshops (mehr…)

Zwei Paper des Lehrstuhls bei der IJCAI 2019

13. Mai 2019

Die International Joint Conference on Artificial Intelligence (IJCAI) ist eine der größten und wichtigsten Konferenzen im Bereich der Künstlichen Intelligenz. Das CORE-Ranking stuft sie als A* ein. Dieses Jahr findet die IJCAI von 10. bis 16. August in Macao, China, statt und zwei Paper des Lehrstuhls für Mobile und Verteilte Systeme sind auch dabei! „Adaptive (mehr…)

PlanQK-Kickoff in Berlin

8. Mai 2019

Am 2. und 3. Mai 2019 trat in Berlin das Konsortium des PlanQK-Projekts zusammen. Dabei waren Partner aller Konsortialpartner; das sind neben dem Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme noch: Die StoneOne AG ist ein erfahrener Partner für Software-Marktplätze und Service-sowie IoT-Plattformen. Die HQS Quantum Simulations GmbH hat sich auf quantenmechanische Materialsimulationen spezialisiert und verfolgt (mehr…)

PlanQK in Innovationswettbewerb vom BMWi gefördert

29. April 2019

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert das Projekt „Plattform und Ökosystem für Quantenunterstützte Künstliche Intelligenz, kurz PlanQK, an dem auch der Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme beteiligt ist. Die Förderung für PlanQK findet im Rahmen des Innovationswettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ statt, der das Ziel hat „KI rasch (mehr…)

QAR-Lab at the second European D-Wave User Conference 2019

10. April 2019

Die zweite europäische D-Wave User Conference Qubits Europe 2019 fand am 26. und 27. März in Mailand statt. An der Konferenz nahmen Referenten von D-Wave und verschiedene Anwender aus der D-Wave Community teil. Sebastian Feld, Thomas Gabor und Christoph Roch gaben einen Site Report über die Aktivitäten und Forschungsergebnisse des QAR-Labs.  

First International Workshop on Quantum Technology and Optimization Problems (QTOP 2019)

25. März 2019

Am Montag, den 18. März 2019 hat die erste Edition des „International Workshop on Quantum Technology and Optimization Problems“ stattgefunden. Ziel des Workshops ist es die Möglichkeiten für die Anwendung von Quantentechnologie und Optimierungsprobleme zu untersuchen. 21 Einreichungen von 49 Autoren aus 12 Ländern wurden von den Workshop-Organisatoren Sebastian Feld und Claudia Linnhoff-Popien sowie von (mehr…)

Dr. Sebastian Feld und Christoph Roch bei der OpenMunich 2019

7. Februar 2019

Am 01.02.2019 fand die OpenMunich Konferenz unter dem Motto „Open Source and New IT“ an der LMU München statt. Sie wartete mit hochkarätigen Sprechern und aktuellen Themen der beteiligten Unternehmen, unter anderem Accenture und Red Hat, auf. Das QAR-Lab war hiebei mit einem Quantum Computing Vortrag von Dr. Sebastian Feld und einem Hands-On Quantum Annealing (mehr…)

OpenMunich 2019 – Conference for Open Source and New IT

4. Februar 2019

Die OpenMunich Konferenz, stattgefunden am 01.02.2019 an der LMU München, stand unter dem Motto „Open Source and New IT“. Sie wartete mit hochkarätigen Sprechern und aktuellen Themen der beteiligten Unternehmen, unter anderem Accenture und Red Hat, auf. Am Vormittag gab es Keynotes, am Nachmittag Hands-on Expertenworkshops zu Themen wie Quantum Computing, Cloud, IoT, Artifical Intelligence (mehr…)

Vortrag bei „4th Workshop on Quantum Communications and Information Technology“ (QCIT18)

14. Dezember 2018

Der Workshop QCIT ist das jährliche Haupttreffen des ComSoc Emerging Technology Committee und findet bei der IEEE Global Communications Conference (IEEE Globecom) statt. In diesem Jahr haben die Veranstaltungen vom 9.-13. Dezember in Abu Dhabi stattgefunden. Die Autoren Feld, Friedrich, Linnhoff-Popien haben am 13. Dezember das gemeinsame Paper „Optimizing Geometry Compression using Quantum Annealing“ vorgestellt.

Roundtable Event zum Journal „Quantum Engineering“ des Wiley-Verlags

13. Dezember 2018

Im Kontext der Konferenz IEEE Globecom 2018 in Abu Dhabi hat der US-amerikanische Verlag Wiley einen Roundtable Event veranstaltet. Prof. Dr. Linnhoff-Popien und Dr. Feld haben am 12. Dezember 2018 an diesem Treffen teilgenommen und mit internationalen Experten im Bereich Quantum Engineering über die Zukunft dieses Journals diskutiert.

QAR-Lab zu Gast an der Khalifa University in Abu Dhabi

13. Dezember 2018

Am Mittwoch, den 12. Dezember 2018 haben Prof. Dr. Linnhoff-Popien und Dr. Feld Kooperationsgespräche mit der Khalifa University of Science and Technology in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate, geführt. Der Gastgeber Prof. Dr. Faisal Khan vom Department „Applied Mathematics and Sciences“ hat zusammen mit Kollegen der Fakultät die Aktivitäten im Bereich Quantum Computing vorgestellt, wonach (mehr…)

Microsoft Dubai: Prof. Dr. Linnhoff-Popien und Dr. Feld verbinden München mit Dubai

12. Dezember 2018

Am 10. Dezember 2018 war die Leitung des QAR-Labs zu Gast bei Microsoft in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Der Gastgeber hat ein Quantencomputing-Projekt zusammen mit DEWA, gewissermaßen die Stadtwerke Dubais vorgestellt, und ebenso wurden die Münchner Aktivitäten präsentiert. Der nächste Schritt ist die weitere Konkretisierung einer Kooperation mit der Direktorin von Microsofts „Quantum Business Development“.

Kooperationsgespräche mit Universität der Bundeswehr bezüglich IBM Q-Hub

30. November 2018

Prof. Dr. Linnhoff-Popien und Dr. Feld haben mit Vertretern der Universität der Bundeswehr bezüglich einer Kooperation im IBM Q-Hub gesprochen. Der am Forschungsinstitut Cyber Defence CODE der Hochschule angesiedelte Knotenpunkt ist ein Verbund von Forschungszentren, Universitäten und Unternehmen zur Erforschung von Technologien im Bereich des Quantencomputings und dient der Entwicklung praktischer Lösungen für Industrie und (mehr…)

Projekt Kick-Off bei ProSiebenSat.1 im Praktikum IMAPPS: Blockchain Applications

29. November 2018

Im Rahmen des Projekts „Anwendungen der Blockchain-Technologie für Digital Advertisement“ hat heute der Projekt Kick-Off bei Pro7Sat.1 stattgefunden. In diesem Projekt identifiziert der Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme in enger Kooperation mit ProSiebenSat.1 mögliche Anwendungsszenarien der Kombination von Blockchain und Digital Advertisement. Eine Vielzahl von spannenden Vorträgen beleuchtete nun in der Kick-Off Veranstaltung diverse (mehr…)

DIGICON 2018

23. November 2018

Vom 21.-22. November 2018 hat die Veranstaltung „Digitale Welt Convention“ (DIGICON) in München stattgefunden. Am zweiten Veranstaltungstag, dem Best Practice Day, hat Dr. Sebastian Feld über das Thema „Wie sich Unternehmen schon jetzt auf Quantencomputing vorbereiten können“ referiert.

„Wie sich Unternehmen schon jetzt auf Quantencomputing vorbereiten können“

23. November 2018

Dies ist der Titel des Vortrags, den Dr. Sebastian Feld am 22. November 2018 auf der diesjährigen DIGITALE WELT CONVENTION 2018 gehalten hat. Die DIGICON ist eine zum dritten Mal stattfindende Digitalisierungskonferenz für Entscheider mit mehr als 350 Teilnehmern.

Prof. Linnhoff hält QC-Keynote bei Gipfeltreffen des VDA

21. November 2018

Das Qualitäts Management Center (QMC) des VDA lud zum diesjährigen Gipfeltreffen nach Berlin ein. Am 20. und 21. November diskutierten Vertreter der deutschen OEM und ihre Zulieferer, Repräsentanten des VDA und Wissenschaftler über die Digitalisierung der Automobilindustrie. Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien hielt dazu einen Vortrag mit dem Thema „Einsatz von Quantencomputing zur Optimierung von Mobilitätsszenarien“.

Austausch mit Volkswagen Group of America

7. November 2018

Am 6. November 2018 hat Dr. Sebastian Feld die Quantencomputing-Wissenschaftler der Volkswagen Group of America in San Francisco getroffen. Neben einer Vorstellung des QAR-Labs und den Ergebnissen der Gastgeber wurden die Möglichkeiten gemeinsamer Kooperation besprochen.

Dr. Sebastian Feld zu Gast bei QCWare in Palo Alto, USA

6. November 2018

QCWare ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Quantenalgorithmen speziaisiert hat. Von unterschiedlichen Experten wird dieses Unternehmen als eines DER aufstrebenden Quantenfirmen bezeichnet. Dr. Sebastian Feld vom QAR-Lab hat am 5. November 2018 das Unternehmen besucht und über gemeinsame Kooperationen gesprochen.

QTOP19: Call for Paper

1. November 2018

Ab sofort sind Paper-Einreichungen für den „First International Workshop on Quantum Technology and Optimization Problems“ (QTOP19) möglich. QTOP19 ist ein Workshop, der am 18. März 2019 im Zusammenhang mit der NetSys-Konferenz in Garching bei München stattfindet. Ziel des Workshops ist es, Experten aus der Wissenschaft und Industrie zusammen zu bringen, um Theorie, Technologie und Anwendung (mehr…)

D-Wave Systems Präsident zu Gast am QAR-Lab

9. Oktober 2018

D-Wave am QAR-Lab! Am 9. Oktober besuchten Bo Ewald, President D-Wave International Inc., und seine Mitarbeiter Andy Mason und Sheir Yarkoni das QAR-Lab am Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme. Unsere Besucher erhielten dabei einen detaillierten Einblick in die Arbeit der Wissenschaftler vor Ort mit Optimierung und Quantum Annealing.

Dr. Sebastian Feld/Thomas Gabor mit Vortrag bei DLR-Workshop in Köln

3. Oktober 2018

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) veranstaltete am 1. und 2. Oktober bei Köln einen Workshop zum Thema Quantum Computing for Applications in Science and Industry. Dabei stellten auch Sebastian Feld und Thomas Gabor die neuesten Ergebnisse der Forschung im QAR-Lab vor.

ErLoWa: Meeting

27. September 2018

Im Rahmen des Projekts „ErLoWa – Automatisierte Erkennung und Lokalisierung von Leckstellen in Wasserversorgungsnetzen “ fand Ende September das Kickoff Treffen bei den Stadtwerken München statt. Themen des Treffens waren die Auswahl und Bereitstellung der Sensoren sowie die Festlegung des Testgebiets. Darüber hinaus wurde ein Zeitplan erarbeitet welcher die Datenverfügbarkeit bis Ende Februar sicherstellt. Im (mehr…)

HRadio Partnermeeting

25. September 2018

André Ebert und Georg Schneider besuchten am 24. und 25.09.2018 das Partnermeeting, das diesmal vom World Wide Web Consortium (W3C) am Standort Sophia-Antipolis (Frankreich) organisiert wurde. Auf der Tagesordnung stand vor allem die Vorbereitung der nötigen Unterlagen und Präsentationen für das anstehende Review des HRadio Projekts durch von der EU Kommission eingesetzte Fachexperten. Dazu wurden (mehr…)

Thomas Gabor mit Vortrag zu QC und IT-Security auf der Command Control

22. September 2018

Thomas Gabor trug auf der Messe Command Control in München vor. Unter dem Titel „Quantum Computing from Optimization to Artificial Intelligence: Effects on Business, Software and Security“ gab er eine Einführung in die Auswirkungen der Quantenrevolution auf den Bereich der IT-Security.

Prof. Dr. Linnhoff-Popien und Dr. Sebastian Feld zu Besuch bei Prof. Dr. Martin Ester in Vancouver

22. September 2018

Claudia Linnhoff-Popien und Sebastian Feld haben Kooperationsgespräche mit Martin Ester der kanadischen Simon Fraser University geführt. Der Informatikprofessor, unter anderem bekannt für die Entwicklung des DBSCAN-Algorithmus, lehrt und forscht in den Bereichen Data Mining, Recommender Systems und Datenbanken. Kern einer Kooperations wäre die Verbindung von Data Mining-Algorithmen mit Techniken des Quantencomputings.

QAR-Lab zu Besuch bei 1QBit in Vancouver

21. September 2018

1QBit ist ein forschungsorientiertes Softwareunternehmen im kanadischen Vancouver. Claudia Linnhoff-Popien und Sebastian Feld haben am 20. September Landon Downs, den Mitbegründer von 1QBit, zusammen mit weiteren Mitarbeitern der Forschung und Entwicklung getroffen. Das junge und erfolgreiche Team hat die aktuellen Entwicklungen des Unternehmens vorgestellt, ebenso wie die Münchner Informatiker das QAR-Lab präsentiert haben.

QAR-Lab zu Besuch bei D-Wave Systems in Vancouver

19. September 2018

Am 18. September haben Claudia Linnhoff-Popien und Sebastian Feld den kanadischen Hersteller von Quantum-Annealing-Hardware „D-Wave Systems“ besucht. Dabei hat es einen interessanten Erfahrungsaustausch mit Bo Ewald, President D-Wave Systems, gegeben. Anschließend hat eine Laborführung sowie ein Austausch aktueller Forschungsergebnissen mit zahlreichen Mitarbeitern von D-Wave stattgefunden.

Kooperationsgespräche mit Leiter des LRZ

18. Juli 2018

Prof. Dr. Dieter Kranzlmüller, der Leiter des Leibniz-Rechenzentrums (LRZ) und Prof. Dr. Claudia Linnhoff-Popien, Leiterin des QAR-Labs, haben am 17. Juli 2018 Gespräche über eine gemeinsame Zusammenarbeit geführt. Das LRZ arbeitet unter anderem im Bereich des Höchstleistungsrechnens, worunter Quantencomputing als eine neuartige Form des Rechnens zählt. Hierbei ging es sowohl um Hardware im Quantum Gate (mehr…)