Jobs

Die folgenden Stellen sind zur Zeit am LS für mobile und verteilte Systeme ausgeschrieben:

Projektkoordinator (m/w/d) im Bereich Quantencomputing im QAR-Lab der LMU

Mitarbeiter(in) mit Schwerpunkt Quantum Computing für Optimierungsprobleme (m/w/d)

Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) mit Schwerpunkt Quantum Computing für Künstliche Intelligenz (m/w/d)

Hiwi im Bereich Webentwicklung (m/w/d)

Hiwi im Bereich Kommunikation und Redaktion (m/w/d)

HiWi im Bereich Quantum Computing (m/w/d)

HiWi im Bereich Softwareentwicklung für Quantum Computing Software Plattform (m/w/d)

Projektkoordinator (m/w/d) im Bereich Quantencomputing im QAR-Lab der LMU München

Besetzungsdatum: nächstmöglich
Bewerbungszeitraum: ab sofort
Wochenstunden: Vollzeit/Teilzeit
Befristung: wiederkehrend 1 Jahr

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands. Das Institut für Informatik der Ludwig-Maximilians-Universität München vereint internationale Forschung mit konkreten Anwendungen in beispielloser Weise. Für das QAR-Lab am Institut für Informatik der LMU – eines der internationalen Top-Adressen im Bereich Quantencomputing – suchen wir einen: Projektkoordinator (m/w/d) im Bereich Quantencomputing

Das QAR-Lab bietet Fachwissen und praktische Unterstützung, um Industriepartner für das Quantencomputing vorzubereiten. Es fokussiert sich auf die Anwendung von Quantencomputing und sein wirtschaftliches Potenzial. Das QAR-Lab wurde im Jahr 2016 gegründet und ist Teil des Lehrstuhls für Mobile und Verteilte Systeme mit rund 50 Mitarbeitern. Der Lehrstuhl bietet eine Vielzahl an Lehrveranstaltungen, die bis zu 1.800 Studierende pro Semester in Vorlesungen, Praktika und Abschlussarbeiten erreichen.

Im QAR-Lab soll gemeinsam mit Industriepartnern in einem neuen Großprojekt ein deutsches Netzwerk und Ökosystem von Quantencomputing-Anwendern aufgebaut werden. Projektziel ist es, die Einstiegsbarriere für neue potenzielle Anwender – von KMUs bis zu Großkonzernen – zu senken und ein Netzwerk zu etablieren, das die derzeit fehlende Verbindung zwischen bestehenden Community-Netzwerken und Quantencomputing-Anbietern herstellt.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Steuerung von Forschungsprojekten im Bereich Quantencomputing
  • Kommunikation mit den Konsortialpartnern bzw. mit (internationalen) dritten Parteien
  • Unterstützung der Forschenden durch Projektmanagement und Koordinierung
  • Koordination der Arbeitspakete

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der BWL, VWL, Informatik, Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Überblick über das Feld der Quantentechnologien
  • Erfahrungen im Projektmanagement, idealerweise Berufserfahrung in der Planung und Umsetzung von Projekten im Bereich Quantencomputing
  • Interesse an Forschung und neuen Technologien
  • Teamfähigkeit, Organisations- und Durchsetzungsstärke
  • Motivation sich in einem dynamischen und freundschaftlichen Team einzubringen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler, attraktiver Lage in München neben dem Englischen Garten und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Entwicklungsmöglichkeiten in einem spannenden, internationalen Forschungsumfeld. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse senden Sie bitte in einem Dokument (max. 5 MB) per E-Mail an: jobs-qc@mobile.ifi.lmu.de


Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) mit Schwerpunkt Quantum Computing für Optimierungsprobleme (m/w/d)

Besetzungsdatum: 01.09.2021 (bzw. frühestmöglich)
Bewerbungszeitraum: ab sofort
Wochenstunden: Vollzeit
Befristung: wiederkehrend 1 Jahr

In unseren aktuellen Quanten-Forschungsprojekten, dem QAR-Lab Bayern und dem PlanQK Projekt arbeiten wir an der Entwicklung und Umsetzung Quantenalgorithmen für verschiedenste Use Cases. Insbesondere für den Bereich der Quantenoptimierung sind wir nun auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung!

Aufgaben

  • Forschung im Bereich Quantencomputing
  • Lehre in Praktika und Seminaren zu Quantencomputing sowie Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Begleitung von Projekten mit Industriepartnern
  • Mitarbeit im QAR-Lab Bayern
  • Mitarbeit im Leuchtturmprojekt PlanQK und Zusammenarbeit mit den Konsortialpartnern

Anforderungen

  • Exzellenter Master-Abschluss in Informatik oder einer verwandten Wissenschaft
  • Erfahrung im Bereich Quantencomputing
  • Sehr gute Programmierkenntnisse
  • Interesse an Forschung und neuen Technologien
  • Fähigkeit zu Organisation und Management
  • Motivation sich in einem dynamischen und freundschaftlichen Team einzubringen

Für Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt und die Möglichkeit zu einer Promotion besteht.

Bewerbungsadresse

Bewerbungen bitte per E-Mail an das Sekretariat.


Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) mit Schwerpunkt Quantum Computing für Künstliche Intelligenz (m/w/d)

Besetzungsdatum: 01.09.2021 (bzw. frühestmöglich)
Bewerbungszeitraum: ab sofort
Wochenstunden: Vollzeit
Befristung: wiederkehrend 1 Jahr

Im deutschen Leuchtturmprojekt PlanQK forschen wir zusammen den Konsortialpartnern an Quantenunterstützter Künstlicher Intelligenz. Im Rahmen dieses Projekts sind wir nun insbesondere im Bereich der Entwicklung und Umsetzung von Quanten-KI-Algorithmen für Business Use Cases auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung.

Aufgaben

  • Forschung im Bereich Quantencomputing
  • Lehre in Praktika und Seminaren zu Quantencomputing sowie Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Begleitung von Projekten mit Industriepartnern
  • Mitarbeit im QAR-Lab Bayern
  • Mitarbeit im Leuchtturmprojekt PlanQK und Zusammenarbeit mit den Konsortialpartnern

Anforderungen

  • Exzellenter Master-Abschluss in Informatik oder einer verwandten Wissenschaft
  • Erfahrung im Bereich Quantencomputing
  • Sehr gute Programmierkenntnisse
  • Interesse an Forschung und neuen Technologien
  • Fähigkeit zu Organisation und Management
  • Motivation sich in einem dynamischen und freundschaftlichen Team einzubringen

Für Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt und die Möglichkeit zu einer Promotion besteht.

Bewerbungsadresse

Bewerbungen bitte per E-Mail an das Sekretariat.


Hiwi im Bereich Webentwicklung (m/w/d)

Besetzungsdatum: 01.09.2021 (oder früher)
Bewerbungszeitraum: ab sofort
Wochenstunden: 9 – 19 Semester Wochen Stunden (SWS)
Befristung: wiederkehrend 3 Monate

Der Lehrstuhl für mobile und verteilte Systeme sucht für die Pflege von Projekt-Websiten Unterstützung im Bereich der Webentwicklung.

Aufgaben

  • Laufende Administration und Wartung unserer WordPress Instanzen
  • Neu Programmierung von Website
  • Einpflegen von WP-Templates
  • Schreiben von WP-Plugins
  • Einbettung von Analytics und Automatischen Berichten

Anforderungen

  • Erfahrungen mit PHP, CSS, HTML5, Javascript
  • Kenntnisse in WordPress von Vorteil
  • Selbstständigkeit und Kreativität

Die Möglichkeit der Einarbeitung ist gegeben. Remote Office

Bewerbungsadresse

Bewerbungen an: Steffen Illium


Hiwi im Bereich Kommunikation und Redaktion (m/w/d)

Besetzungsdatum: 01.09.2021
Bewerbungszeitraum: ab sofort
Wochenstunden: 9 – 19 Semester Wochen Stunden (SWS)
Befristung: wiederkehrend 3 Monate

Der Lehrstuhl für mobile und verteilte Systeme sucht für Kommunikation und Redaktionelle Arbeit Unterstützung.

Aufgaben

  • Emailkorrespondenz mit Autoren
  • Prüfung und Erstellung von redaktionellen Beiträgen für unser Magazin und Online-Blog
  • Kanalübergreifende Konzeption und Gestaltung von Social-Media Content auf unseren Kanälen (LinkedIn, Facebook, Twitter)
  • Newsletter Gestaltung
  • Mitgestaltung neuer Konzepte für unsere Website

Anforderungen

  • Interesse und Spaß an Online-Medien und an Themen rund um Digitalisierung
  • Hohe Affinität für Social Media
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Die Möglichkeit der Einarbeitung ist gegeben. Remote Office

Bewerbungsadresse

Bewerbungen an: Steffen Illium

 


HiWi im Bereich Quantum Computing (m/w/d)

Besetzungsdatum: 01.09.2021 (bzw. frühestmöglich)
Bewerbungszeitraum: ab sofort
Wochenstunden: 8 bis 19
Befristung: wiederkehrend 3 Monate (später ggf. längere Laufzeit)

Neben dem Leuchtturmprojekt PlanQK starten wir nun mit dem QAR-Lab Bayern ein weiteres Großprojekt im Bereich Quantencomputing. Das Ziel des QAR-Labs Bayern ist der Aufbau eines bayerischen Ökosystems für Quantencomputing-Anwenderkompetenz. Dazu setzen wir unter anderem auf Pilotprojekte für neue Technologien im Bereich QC. Vor allem zur Umsetzung dieser sind wir nun auf der Suche nach Unterstützung.

Aufgaben

  • Forschung im Bereich Quantum Computing
  • Mitarbeit im Projekt QAR-Lab Bayern
  • Realisierung anwendungsorientierter Prototypen für Quantenoptimierungsprobleme und quantenunterstütze Künstliche Intelligenz

Anforderungen

Optimalerweise werden mehrere der folgenden Anforderungen erfüllt:

  • Grundkenntnisse Quantum Computing
  • Interesse an Forschung und neuen Technologien
  • Gute Programmierkenntnisse
  • Selbstständigkeit und Kreativität

Die Möglichkeit der Einarbeitung ist gegeben. Remote Office

Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Bewerbungen an: Jonas Stein


HiWi im Bereich Softwareentwicklung für Quantum Computing Software Plattform (m/w/d)

Besetzungsdatum: 01.09.2021 (bzw. frühestmöglich)
Bewerbungszeitraum: ab sofort
Wochenstunden: 8 bis 19
Befristung: wiederkehrend 3 Monate (später ggf. längere Laufzeit)

Der Lehrstuhl für mobile und verteilte Systeme sucht tatkräftige Unterstützung im Bereich Quantencomputing! Neben dem Leuchtturmprojekt PlanQK starten wir nun mit dem QAR-Lab Bayern ein weiteres Großprojekt im Bereich Quantencomputing. Das Ziel des QAR-Labs Bayern ist der Aufbau eines bayerischen Ökosystems für Quantencomputing-Anwenderkompetenz. Im Rahmen dessen entwickeln wir als Kernbestandteil einer Quantencomputing Softwareplattform die Schnittstelle „UQO“, die als Middleware für den Zugriff auf Quantencomputer fingiert. Vor allem zur Implementierung dieser Schnittstelle sind wir nun auf der Suche nach Unterstützung.

Aufgaben

  • Mitarbeit im Projekt QAR-Lab Bayern
  • Softwareentwicklung an der lehrstuhleigenen Quantum Computing Software Plattform
  • Einbindung des Zugriffs auf Quantencomputer und „quantum-inspired“ Hardware (insbesondere IBM „System One“, Fujitsu „DAU“, D-Wave Systems „Advantage“)

Anforderungen

Optimalerweise werden mehrere der folgenden Anforderungen erfüllt:

  • Sehr gute Programmierkenntnisse
  • Erfahrung im Software-Development
  • Grundkenntnisse im Quantum Computing hilfreich
  • Selbstständigkeit und Kreativität

Die Möglichkeit der Einarbeitung ist gegeben. Remote Office

Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Bewerbungen an: Jonas Stein