Willkommen am Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme

Der technologische Wandel des 21. Jahrhunderts ist maßgeblich von einem digitalen Umbruch geprägt. Wer nicht digitalisiert, hat keine Zukunft. Digitalisierung ist daher für das Land Bayern Wachstumsmotor und Innovationskraft Nummer Eins.

In diesem Umfeld blickt der Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme auf eine lange Historie an der Ludwig-Maximilians-Universität München zurück. Vom Lehrstuhl wurden 18 Bücher geschrieben bzw. herausgegeben, mehr als 200 Zeitschriften-, Buch und Konferenzbeiträge verfasst und über 100 internationale Konferenzen u.a. der IFIP, ACM, IEEE, GI, VDE und ITG veranstaltet bzw. durch Mitarbeit im Programmkommittee gestaltet.

Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit Anwendungen und Diensten für die mobile und vernetzte Kommunikation mit folgenden Schwerpunkten:

  • Digitalisierung und digitale Strategien
  • Mobile Plattformen und Anwendungen, Smart Mobile Apps
  • Ubiquitous Computing, ortsbezogene und kontextsensitive Dienste
  • Car-to-Car-Kommunikation und Mobile Multimedia-Dienste
  • Apps für Automobile, Logistik, Gesundheit, Energie und Finanzwirtschaft

Auf diesen Gebieten werden Forschungsprojekte des Landes, des Bundes sowie in Kooperation mit der Industrie durchgeführt.

 

Einweihung des Münchner Standorts der DCSO

DCSO_Logo_Claim_Web_48pt_72dpi_srgb

Am Mittwoch, den 1.Juni 2016, fand im Kreise von Vertretern aus Politik und Wirtschaft die feierliche Einweihung des Münchner Standorts der Deutschen Cybersicherheitsorganisation GmbH (DCSO) im Werk1 am Kunstpark Ost in München statt. In der Eröffnungsansprache machte Martin Wülfert, seit Mai 2016 CEO der DCSO und vormaliger CIO bei Novartis, auf die vielseitige aktuelle Bedrohungslage (mehr…)

Gründung der Digitalen Stadt München e.V.

dsm-vorstand

17 Startmitglieder haben am vergangenen Donnerstag, den 7. April 2016, einen großen Schritt getan, um München zu einer Digitalen Stadt zu transformieren. Münchner Unternehmen und Forscher der Ludwig-Maximilians-Universität schließen sich zusammen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen: Den Standort München zu einer europaweit führenden Metropole der Medien, IT und Telekommunikation zu verhelfen. Diese neue Vernetzung (mehr…)

Tagung „Digitale Transformation“ – Zur Zukunft der Gesellschaft

"Digitale Transformation" Zur Zukunft der Gesellschaft, Tagung, Big Data, IHK Kšln, Industrie- und Handelskammer zu Kšln, ceres Ð Cologne Center for Ethics, Rights, Economics, and Social Sciences of Health, UniversitŠt zu Kšln, 19. Februar 2016, Foto: © Patric Fouad, info@patricfouad.de / www.patricfouad.de
Mit Verwendung des Bildmaterials werden die AGB von pfp patric fouad photografie akzeptiert

Vergangenen Freitag, den 19. Februar 2016, hat eine Tagung mit über 500 Teilnehmern in den Räumen der IHK zu Köln stattgefunden, bei der hochrangige ExpertInnen die Auswirkungen der Digitalisierung für unsere Gesellschaft diskutierten. Es wurden alle Lebensbereiche, die vom digitalen Wandel besonders betroffen sind, diskutiert: Das Gesundheitswesen, die Arbeitswelt, zwischenmenschliche Beziehungen und der Konsum. Dabei (mehr…)